Off-White logo

Laden Sie das Harry Off-White logo kostenlos im Vektor- (SVG) oder PNG-Dateiformat herunter.

By downloading the Off-White logo logo you agree to the Privacy Policy.

Das Logo des US-Modelabels Off-White von Virgil Abloh hat einen merkwürdigen Präzedenzfall geschaffen. Im Gegensatz zu vielen anderen Unternehmen, die nach einem einzigartigen Emblem streben, verwendet das Off-White-Logo Motive, die in keiner Weise exklusiv sind. Tatsächlich ist keines der Logos einzigartig – sie wurden aus dem in den 1960er Jahren entwickelten Glasgow Airport Design System entlehnt.

Bedeutung und Geschichte

Off-White lоgo history

Es gibt mehr als ein Logo. Erstens gibt es einen Vierwegepfeil, der entweder mit oder ohne horizontalen Balken darüber verwendet werden kann.

Als nächstes gibt es mindestens drei Markierungen, die aus abwechselnden parallelen diagonalen Linien in Schwarz und Weiß bestehen. Zwei der Markierungen enthalten fünfzehn diagonale Linien, die entweder ein Quadrat oder ein Rechteck bilden. Die dritte Version besteht aus neunzehn Linien, die ein Rechteck bilden.

Wir sollten auch die Wortmarkenlogos erwähnen.

Woher kommen Pfeil und Streifen?

Off-White logo

1964 entwickelte die Firma Kinneir Calvert Associates ein Designsystem für den neuen Flughafen Glasgow. Teil des Systems war ein Schwarz-Weiß-Emblem, das aussah wie „Andreaskreuz, mit Pfeilen nach innen und außen“. Mit anderen Worten, genau wie das Off-White-Emblem.

Darüber hinaus entwickelten Margaret Calvert und Jock Kinneir eine Lackierung für die Fahrzeuge und Flugleitern des Flughafens Glasgow. Zusätzlich zum Pfeilemblem zeigte es ein gelb gestreiftes Muster, das normalerweise oben auf den Fahrzeugen angebracht wurde, um sie aus der Luft besser sichtbar zu machen.

Inspiration hinter dem Symbol

Off-White symbol

Also hat Abloh die beiden Symbole so wie sie waren ausgeliehen (nur gelbe Streifen durch weiße ersetzt) ​​und seine eigene Marke darauf aufgebaut. Könnte es nur ein Zufall sein? Auf keinen Fall!

Da Abloh einen Bachelor-Abschluss in Bauingenieurwesen hat, sollte er während seines Studiums auf das Projekt gestoßen sein.

Er hat auch einen Master-Abschluss in Architektur, was die Tatsache, dass er das Design des Flughafens Glasgow nicht gesehen hatte, noch unwahrscheinlicher macht. In der Tat war Calvert einer der einflussreichsten Designer der Ära. In den 1950er Jahren entwickelte Margaret Calvert eine einheitliche Beschilderung für Straßen in Großbritannien, was nur eines der Hauptprojekte war, die sie durchführte.

Und schließlich noch eine Tatsache, die zeigt, dass Abloh die Logos tatsächlich absichtlich und nicht zufällig ausgeliehen hat. In den frühen 1960er Jahren entwickelten Jock Kinneir und Margaret Calvert ein Beschilderungssystem für das britische Eisenbahnsystem. Sie entwarfen eine Schrift namens Rail Alphabet, die in sechs Gewichten verwendet werden konnte. Ratet mal, wie das leichteste Gewicht genannt wurde? „Nicht-gerade weiss“!

Selbst wenn Abloh das Designsystem des Flughafens Glasgow nicht kannte (was kaum möglich ist), kann niemand glauben, dass er zufällig den Namen einer anderen Calvert-Kreation, „Off White“, als Namen seiner Marke gewählt hat. Hier stellt sich noch eine Frage. Was war der Grund dafür?

Die Antwort liegt in der Essenz der Streetwear-Kultur, die den früher erfundenen Dingen eine neue Bedeutung verleiht. Schauen Sie sich um – Sie haben das Off-White-Logo heute wahrscheinlich mehr als einmal gesehen – auf Fußgängerüberwegen und auf Verkehrsschildern, auf Bändern usw. Solche universellen Symbole lassen jede Marke größer erscheinen als sie ist.

Schriftart

Sie können auf drei Versionen des Wortmarkenlogos stoßen, die jeweils einen anderen Typ verwenden.

Farben

Das Unternehmen entschied sich für eine einfache Schwarz-Weiß-Palette.