Louis Vuitton logo

Laden Sie das Harry Louis Vuitton logo kostenlos im Vektor- (SVG) oder PNG-Dateiformat herunter.

By downloading the Louis Vuitton logo logo you agree to the Privacy Policy.

Louis Vuitton ist eine Luxus-Lifestyle- und Modemarke, die 1854 in Frankreich gegründet und nach ihrem Gründer benannt wurde. In den ersten Jahren konzentrierte sich das Unternehmen auf die Herstellung hochwertiger Badehosen. Heute entwickelte es sich zu einem der bekanntesten Modehäuser der Geschichte und entwarf Bekleidungskollektionen für Männer und Frauen sowie ikonische Accessoires und Schuhe.

Bedeutung und Geschichte

Die visuelle Identität des berühmten Modelabels ist elegant und doch mutig und definitiv eine der bekanntesten auf der ganzen Welt. Das textbasierte Logo der Marke besteht aus der vollständigen Wortmarke und einem Monogramm, das auch für die Stoffmuster und Schnallen der Produkte der Luxusmarke verwendet wird.

Das Logo für das Modehaus wurde Mitte des 19. Jahrhunderts entworfen und wurde nie geändert. Im Laufe der Jahre wurden nur einige zusätzliche Embleme hinzugefügt. Für einige Zeit wurde die Wortmarke vom offiziellen Logo entfernt, wobei das Monogramm als Hauptlogo übrig blieb und nur ein Teil davon.

Für die Farbpalette werden für die visuelle Identität der High-End-Marke zwei Versionen verwendet – die monochrome, die auf allen Oberflächen und Hintergründen stark und elegant wirkt, und die hellbeige, fast goldfarbene Farbe, Luxus und Raffinesse und spiegelt die Essenz und den Charakter des Unternehmens wider.

Als zusätzliches Emblem verwendet die Marke eine stilisierte Blume in zwei Versionen – eine mit vier länglichen und spitzen Blütenblättern, die in einer schwarzen Raute eingeschlossen sind, und eine andere ist eine abgerundete Blume, die in einem durchgezogenen Kreis platziert ist. Beide Embleme werden vom Unternehmen als Kennzeichen verwendet und sind häufig auf Leder- und Textilwaren geprägt und gedruckt.

Louis Vuitton logo

Symbol

Das aktuelle Louis Vuitton-Symbol erinnert noch immer an den Firmengründer. Die Zeichen „L“ und „V“ sind auf komplizierte Weise miteinander verbunden, bleiben jedoch gut lesbar. Unter dem Monogramm befindet sich eine Wortmarke „Louis Vuitton“.

LV-Emblem und das Problem der Fälschung

LV gehört laut einigen Quellen zu den am meisten gefälschten Modemarken. Fast 20% aller in der EU verkauften gefälschten Accessoires sind Marken von Louis Vuitton. Das Modeunternehmen nimmt das Problem sehr ernst und beschäftigt rund 60 Vollzeitbeschäftigte, die für die Fälschungsbekämpfung verantwortlich sind. Das Unternehmen hat einige Initiativen eingeleitet, die die Anzahl der Fälschungen verringern sollen. Beispielsweise wurde ein Signatur-Monogramm-Canvas erstellt. Das sofort erkennbare Muster basiert auf dem LV-Monogramm.

Schriftart

Das Louis Vuitton-Logo wird in zwei verschiedenen Stilen ausgeführt. Der gesamte Markenname, der unter dem Monogramm steht, ist in Großbuchstaben der hellen und eleganten serenlosen Futura-Schrift geschrieben, die den modernen und progressiven Charakter des Modehauses widerspiegelt und die Kühnheit und klassische Eleganz des Monogramms perfekt ausbalanciert.

Das LV-Monogramm wurde erstmals 1954 von Hand gezeichnet und verwendet immer noch dieselbe Schrift. Das gerade „V“, das das kursiv geschriebene „L“ überlappt, bildet eines der bekanntesten Symbole der Welt. Beide Buchstaben zeichnen sich durch feste und längliche Serifen und dicke Linien aus, die Traditionen, Raffinesse und Luxus repräsentieren.

Farbe

Das Schwarz-Weiß-Farbschema des Louis Vuitton-Emblems ist ein Beispiel für klassische Einfachheit und Eleganz. Wir sollten dennoch darauf hinweisen, dass das Logo je nach Kontext in anderen Farben angegeben werden kann. Einige der beliebtesten Optionen sind Gold-, Braun- und Orangetöne. In einigen Fällen entscheiden sich Designer für ein Regenbogenfarbschema, bei dem das Monogramm in mehreren verschiedenen Farben in einem einzigen visuellen Kontext angezeigt wird.