Das Twitter-Logo wurde einer Reihe von Änderungen unterzogen. Heute ist der Twitter-Vogel so bekannt, dass er keinen Text benötigt, um erkennbar zu sein.

Was ist der Vogel vom Twitter-Logo?
Der Vogel, der im Twitter-Logo abgebildet ist, sieht fast genauso aus wie die Bergdrossel, die in Nordamerika zu finden ist. Der Vogel steht für Freiheit und Kreativität und spiegelt die Essenz der Marke und ihren Charakter wider.

Bedeutung und Geschichte

Twitter logo geschichte

Bereits im Jahr 2005 hatte die Podcasting-Firma Odeo eine Brainstorming-Sitzung, bei der einer der Mitarbeiter, Jack Dorsey, auf die Idee eines Textdienstes kam, mit dem eine Person eine Nachricht an eine kleine Gruppe senden kann. Noah Glass, ein amerikanischer Softwareentwickler, der zu dieser Zeit auch für Odeo arbeitete, schlug vor, den Dienst „twttr“ zu nennen.

Einige der frühesten Versionen des Twitter-Logos, die nie den Status des offiziellen Emblems erreicht haben, spiegeln den Namen „twttr“ wider. Diese Logos wurden von Biz Stone entworfen und variieren nach Stil und Farbschema. Zum Beispiel gab es ein von der Natur inspiriertes Emblem mit den dunklen und hellgrünen Farben und Tautropfen auf den Figuren. Außerdem gab es ein helles, mehrfarbiges Retro-Atari-inspiriertes Logo.

Wir können zwei Blasendesigns erwähnen. Einer von ihnen zeigte eine magentafarbene Blase mit dem weißen Wort „Twitter“, während der andere eine grüne Füllung mit einem alternativen Namen des Dienstes – „smssy“ – ebenfalls in Weiß hatte. Beide Bubble-Designs enthielten den Slogan „An Odeo Thingy“ direkt unter dem Namen des Dienstes.

Der erste Twitter-Prototyp wurde als interner Netzwerkdienst für Odeo verwendet.

Twitter logo-2005

Zum Zeitpunkt des öffentlichen Starts der Website im Jahr 2006 hatte das Unternehmen ein Emblem auf der Grundlage einer blauen Blasenschrift entwickelt. Die Schrift wurde von Linda Gavin entworfen. Der Name des Dienstes wurde so angegeben, wie er jetzt verwendet wird – „Twitter“ (sowohl mit den Vokalen als auch ohne Großbuchstaben). Die hellblauen Buchstaben mit einem weißen Umriss wurden in einer rechteckigen Form mit einer hellblauen Füllung platziert.

Larry Vogel

Neben der Wortmarke war ein kleiner blauer Vogel zu sehen. Der allererste Vogel wurde von einem der Twitter-Mitarbeiter für nur 15 US-Dollar auf der iStock-Website gekauft. Es gehörte zu den Illustrationen, die von einem britischen Grafikdesigner, Simon Oxley, zum Verkauf angeboten wurden. Der Vogel sah ganz anders aus als die aktuelle Version. Es war eine schlanke Kreatur mit einem stilisierten Auge und zwei Pfoten. Das ursprüngliche Symbol befindet sich links. Es wurde Larry nach Larry Bird von den Boston Celtics der NBA genannt.

Interessanterweise wusste Simon Oxley selbst nicht einmal, dass ein so vielversprechendes Unternehmen sein Bild ausgewählt hatte, bis ihm ein Freund davon erzählte. Soweit es Unternehmen jedoch nicht gestattet ist, iStock-Symbole unverändert in ihre offiziellen Logos umzuwandeln, musste Twitter den Vogel komplett neu gestalten.

Twitter logo-2006

Diesmal hatte Larry rechts einen hellblauen Bauch und zwei Flügel, aber keine Pfoten. Die folgende Version sah in Bezug auf die Form ziemlich ähnlich aus, erwarb jedoch einige Cartoony-Details, die es wahrscheinlich freundlicher aussehen lassen sollten. Der Schnabel öffnete sich, während das Auge eine schwarze Pupille bekam. Außerdem erhielt der Vogel einen Flaum auf dem Kopf, eine Augenbraue und zwei dünne schwarze Pfoten.

Die Cartoony Larry hielt nicht lange an und wurde bald durch ein saubereres Silhouette-Bild ersetzt. Die wahrscheinlich bemerkenswerteste Änderung betraf die Form der Flügel. Die Pfoten wurden wieder entfernt und der Vogel erhielt ein klassisches Aussehen, das dem heutigen Aussehen ziemlich ähnlich ist.

Aktuelles Emblem

Am 6. Juni 2012 führte das Unternehmen ein aktualisiertes Logo ein, das besagt, dass es für eine Weile keine weiteren Änderungen daran vornehmen wird. Verantwortlich für das Projekt war Doug Bowman, Creative Director von Twitter.

Als erstes haben die Designer den Namen des Dienstes entfernt, vorausgesetzt, der Vogel allein reichte aus, um die Marke sofort zu identifizieren. Der Schnabel wurde höher in Richtung Himmel gerichtet, während der Flaum oben verschwunden ist. Außerdem ist der Kopf kleiner geworden, während die Anzahl der Federn am Flügel um eins verringert wurde. Der Vogel änderte auch seinen Namen von Larry the Bird in Twitter Bird.

Twitter logo-2010

Geometrie hinter dem Symbol

Das Twitter-Logo, so einfach es auf den ersten Blick erscheinen mag, hat eine sehr interessante Geometrie. Tatsächlich besteht das Bild aus Teilen perfekter Kreise. Dies bedeutet, dass jeder Teil des Vogels mit Hilfe von Teilen von Kreisbögen (ein oder zwei Kreise) definiert werden kann. Wenn wir das 2012-Logo mit dem vorherigen vergleichen, werden wir feststellen, dass dies für die frühere Version nicht zutraf. Obwohl es einige Kreisbögen gab, stimmten einige der Kurven nicht überein.

Das ist natürlich kein innovativer Ansatz. Es wurde bereits in mehreren sehr beliebten Logos verwendet, darunter denen von Apple, Pepsi-Cola (eine ältere Version) und iCloud.

Twitter logo

Logo und goldener Schnitt

Ein weiteres künstlerisches Konzept, auf das sich das Twitter-Logo stützt, ist der Goldene Schnitt. Die Proportionen der kleineren und größeren Kreise liegen ziemlich nahe am goldenen Schnitt, und es besteht jede Möglichkeit, dass diese Proportionen von den Designern absichtlich ausgewählt wurden.

Schriftart

Im Jahr 2012 hat das Unternehmen den Text in seinem Logo entfernt. Wie die Designer erklärten: „Es ist kein Text mehr erforderlich, um Twitter darzustellen.“ Frühere Versionen des Logos verwendeten eine sprudelnde Schrift von Linda Gavin.

Farbe

Blau ist eine sehr beliebte Farbe für Netzwerkdienste, daher erscheint die Wahl bei Twitter ganz natürlich.