Edeka Logo

Laden Sie das Harry Edeka Logo kostenlos im Vektor- (SVG) oder PNG-Dateiformat herunter.

By downloading the Edeka Logo logo you agree to the Privacy Policy.

Die Edeka Group ist ein Supermarktkonzern mit Sitz in Hamburg. Es schließt sich mehreren Genossenschaften unabhängiger Supermärkte an.

Bedeutung und Geschichte

Edeka Logo history

Das Unternehmen wurde 1898 als E.d.K. (Der vollständige Name könnte aus dem Deutschen übersetzt werden als „Einkaufsgenossenschaft der Kolonialwarenhändler im Berliner Stadtteil Hallesches Tor“). 1911 nahm es seinen heutigen Namen an, was eine phonetische Erweiterung der ursprünglichen Abkürzung war.

1911

Edeka Logo-1911

Das erste Edeka-Logo kombinierte die ursprüngliche Abkürzung und den neuen vollständigen Namen. Das Design spiegelte seine Ära wider: Es war ziemlich kompliziert, mit vielen kunstvollen dekorativen Details.

1921

Edeka Logo-1921

Das Emblem wurde viel sauberer und lakonischer.
Die Abkürzung war weg (es war jetzt unnötig). Die eckigen Blockbuchstaben wurden durch abgerundete kursive Handschrift ersetzt. Die Initiale, das „E“, hatte ein verlängertes Ende, das sich unter den anderen Buchstaben erstreckte und dann nach oben und links eine elegante Ellipse bildete.
Die Designer verwendeten die goldene Farbe, um dem Emblem mehr Individualität zu verleihen.
Außerdem erschien in der unteren linken Ecke ein kleines Emblem. Da war die stilisierte Sonne mit dem Markennamen in einem serifenlosen All-Cap-Typ.

1947

Edeka Logo-1947

Das Logo wurde durch das Verschwinden des Emblems in der unteren linken Ecke sauberer. Dieser einfache Schritt lenkte die Aufmerksamkeit auf das Wortzeichen selbst und machte es besser lesbar.
Außerdem wurde der Gelbton heller und heller. Obwohl es nicht so raffiniert aussah wie sein Vorgänger, war es fröhlicher, jugendlicher und auffälliger.

1965

Edeka Logo-1965

Ein völlig neues Design, das sich auf ein großes rechteckiges „E“ konzentriert, wurde übernommen. Es gab den vollständigen Namen unten, auch mit einem einfachen All-Caps Sans. Das „E“ schien von Supermarktregalen inspiriert worden zu sein, die für die Marke angemessen waren.

1968

Edeka Logo

Die Edeka verlor den EUCO-Stempel in der oberen linken Ecke. Die Farben wurden invertiert, während der Typ etwas kühner wurde.