Uno Logo

Laden Sie das Harry Uno Logo kostenlos im Vektor- (SVG) oder PNG-Dateiformat herunter.

By downloading the Uno Logo logo you agree to the Privacy Policy.

Uno ist ein Kartenspiel vom Typ Shedding, für das ein gedrucktes Deck verwendet wird. Aufgrund seiner Hauptregeln gehört dieses amerikanische Spiel zum Kartenspiel Crazy Eights.

Bedeutung und Geschichte

Uno Logo history

Bereits 1971 erfand Merle Robbins aus Reading, Ohio, ein Spiel, das er mit seiner Familie und seinen Freunden spielen konnte. Das Spiel erwies sich als interessant und sie gaben immer mehr Geld dafür aus. Robbins machte 5.000 Exemplare und begann sie in seinem Friseurladen zu verkaufen.
Schließlich verkaufte er die Rechte an dem Spiel an eine Gruppe von Freunden. 1992 ging die Marke in den Besitz von Mattel über, einem 1945 gegründeten Spielzeughersteller.

1971

Uno Logo-1971

Während das Uno-Logo mindestens fünf Modifikationen durchlaufen hat, hat es immer den Namen des Spiels als zentrales Element beibehalten. Außerdem wurde der Name immer in einem serifenlosen Großbuchstaben mit Schattierungen festgelegt.
Auf dem ursprünglichen Logo waren die Buchstaben rot mit weißen Schattierungen. Sie wurden auf einen schwarzen Hintergrund gestellt. Anscheinend wurde die Wortmarke nicht von einem hochprofessionellen Designer gezeichnet, da die Farben etwas unnatürlich aussahen.
Der Schriftzug war horizontal ausgerichtet.

1992

Uno Logo-1992

Als Mattel die Rechte an dem Spiel erwarb, entwickelten sie ein neues Logo dafür. Die serifenlose Schrift des gleichen Stils war etwas kühner. Die Linie, auf der die Schrift stand, war nach oben gerichtet. Die Buchstaben waren weiß und hellgelb. Der Farbverlauf fügte einen 3D-Effekt hinzu, der nur durch die Trimmung verstärkt wurde, die dimensionale Glyphen imitiert.
Die rote Farbe der ursprünglichen Wortmarke wurde beibehalten, diesmal jedoch für den Hintergrund verwendet. Der Hintergrund bildete eine nach oben gerichtete Ellipse wie der Schriftzug.

2010

Uno Logo-2010

Das Uno-Logo wurde vereinfacht und passte perfekt zu den wichtigsten Designtrends der letzten Jahrzehnte. Jetzt wurde der Name des Spiels ohne den hellen Hintergrund verwendet.
Das schlichtere Gelb des vorherigen Logos wurde durch die goldene Farbe ersetzt, die das Edelmetall imitierte. Die Buchstaben schienen nun aufgrund des neuen Farbtons und des Farbverlaufs, der Glanzlichter auf Metall imitierte, dimensioniert und aus Gold zu sein. Hinter den Glyphen befanden sich vergleichsweise realistische bräunliche und rötliche Schattierungen.
Zusätzlich zu dem oben beschriebenen einfacheren Logo gab es auch eine Version mit einem roten Oval im Hintergrund. Im Gegensatz zum Emblem von 1992 war die Ellipse höher ausgerichtet und hatte hellere Details.

2016

Uno Logo

Die Markeninhaber beschlossen, das rote Oval des Erbes auf dem Hauptlogo zurückzugeben. Diesmal haben sie es jedoch kleiner gemacht – die Glyphen des Namens des Spiels gehen über seine Grenzen hinaus.
Die satte Goldfarbe wurde durch einfaches Gelb ersetzt. Sogar der Gradient ist verschwunden. Die Buchstaben sehen jedoch nicht flach aus. Dies liegt an den schwarzen „Seiten“ und dem weißen Rand um die Glyphen.
Das primäre Logo enthält nur die Wortmarke und das rote Oval. Es gibt auch eine alternative Version mit fünf Spielkarten im Hintergrund.

Farben

In seiner 50-jährigen Geschichte hat das Uno-Logo Rot als eine seiner Hauptfarben beibehalten (obwohl es in der Version 2010 nur ein subtiler Hinweis war). Das Gelb in der einen oder anderen Farbe ist seit 1992 vorhanden.

Schriftart

Der klassische serifenlose Typ bietet eine hervorragende Lesbarkeit. In der frühesten Version ist es leichter als in den folgenden.