Seat Logo

Laden Sie das Harry Seat Logo kostenlos im Vektor- (SVG) oder PNG-Dateiformat herunter.

By downloading the Seat Logo logo you agree to the Privacy Policy.

Seat ist der Name der berühmtesten spanischen Automarke, die 1950 vom Instituto Nacional de Industria gegründet wurde. Heute vertreibt die Marke des Volkswagen Konzerns ihre Autos in ganz Europa und hat Niederlassungen in Lateinamerika und im Nahen Osten.

Bedeutung und Geschichte

Seat Logo history

Die Geschichte der visuellen Identität von Seat kann in zwei Hauptperioden unterteilt werden: die erste l, die 1953 begann und als „Fiat-Einfluss“ bezeichnet werden kann, und die moderne, die 1982 begann, als die spanische Marke endlich ihre Individualität und Einzigartigkeit zeigte.

1953 – 1960

Seat Logo-1953

Das allererste Logo für Seat wurde 1953 eingeführt und mit einem verzierten Abzeichen versehen, auf dem das traditionelle Wappen mit dunkelgrauem Umriss und rotem Hintergrund zwischen zwei grauen Flügeln platziert war, die aus dem grauen Oval kamen und sich ausbreiteten. Die aus zwei Teilen bestehende Wortmarke wurde auf ein Wappen geschrieben, das in drei Ebenen angeordnet war, wobei „Sitz“ vergrößert und „Licencia Fiat“ unten unter einer dicken grauen Linie platziert war.

1960 – 1962

Seat Logo-1960

1960 wurde das neue Logo erstellt – ein abgerundetes Hochglanzabzeichen mit rotem Hintergrund und einem dicken silbernen Umriss mit Blattverzierung. Die Hauptwortmarke war jetzt weiß gefärbt, während der Slogan in Silber war. Es war ein sehr elegantes und erkennbares Emblem eines einfachen Jahres.

1962 – 1968

Seat Logo-1962

Das monochrome Logo wurde 1962 entworfen und blieb weitere sechs Jahre bei der Marke. Es war eine extra fette schwarze Inschrift, bei der alle Buchstaben auf einer dünnen horizontalen Linie standen.

1968 – 1979

Seat Logo-1968

1968 vereinfachte die Marke ihr Logo ab 1969 – der flache rote Kreis in grauer Kontur weist einen kräftigen weißen „Seat“ -Schriftzug auf. Keine Slogans und Ornamente, das Abzeichen drehte sich alles um Minimalismus und Farbkontrast.

1970 – 1982

Seat Logo-1970

 

Das Logo von 1970 enthielt eine fette gelbe Inschrift, bei der jeder Buchstabe auf einem separaten Quadrat in Elektroblau platziert war. Dieses Logo wurde vom Unternehmen ein Jahrzehnt lang verwendet und stand für Energie, Fortschritt und Vertrauen.

1982 – 1990

Seat Logo-1982

Die neue Ära der visuellen Identität des Sitzes begann 1982. Ein Symbol, das heute sofort erkennbar ist, wurde eingeführt. Ein dicker stilisierter Buchstabe „S“, bei dem der diagonale Balken aus mehreren weißen und blauen Linien mit spitzen Enden bestand, symbolisierte Geschwindigkeit, Bewegung und Entwicklung.

1990 – 1999

Seat Logo-1990

Die Anzahl der diagonalen Linien wurde 1990 reduziert. Drei weiße und vier blaue Elemente wurden dicker, was dem gesamten Abzeichen Festigkeit und Kraft verlieh. Die Farbpalette und Konturen des „S“ blieben unberührt.

1999 – 2012

Seat Logo-1999

1999 wurde das Abzeichen silberfarben und auf einen roten Hintergrund gestellt. Die Anzahl der Streifen wurde wieder reduziert, und jetzt gab es zwei rote Linien. Die Wortmarke erschien auf dem Logo, war serifenlos und unter dem Emblem rot geschrieben.

2012 – 2017

Seat Logo-2012

Die Neugestaltung von 2012 machte das Seat-Logo strenger und schärfer. Nun wurde der Buchstabe „S“ durch eine weiße Linie diagonal in zwei Teile geteilt. Das dreidimensionale Emblem wurde in Farbverlaufsilber ausgeführt und durch eine rote Wortmarke ergänzt, die die Schriftart veränderte und dünner und futuristischer wurde.

2017 – Heute

Seat Logo

Die monochrome Palette wurde 2017 von der Marke übernommen. Das saubere schwarze Emblem befindet sich über der schwarzen serifenlosen Inschrift auf weißem Hintergrund. Flach und lakonisch, aber wirklich kraftvoll und stilvoll.

Schriftart und Farbe

Das benutzerdefinierte Seat-Logo wird in einer eleganten und dennoch modernen serifenlosen Schrift ausgeführt, die wahrscheinlich auf einer der Schriftarten wie Bitsumishi Pro Medium oder Controller Expanded Four basiert, deren Konturen jedoch geändert und einige Winkel geschärft wurden.

Die Farbpalette des Seat-Emblems hatte im Laufe der langen Markengeschichte viele verschiedene Versionen. Man kann also mit Recht sagen, dass sie alles versucht haben, bevor sie zu Monochrom kamen. Die Schwarz-Weiß-Kombination spiegelt das Vertrauen und die Zuverlässigkeit des Unternehmens wider, das heute stark ist und keine Angst hat, in die Zukunft zu wechseln.