Rolling Stones Logo

Laden Sie das Harry Rolling Stones Logo kostenlos im Vektor- (SVG) oder PNG-Dateiformat herunter.

By downloading the Rolling Stones Logo logo you agree to the Privacy Policy.

Das legendäre Hot Lips-Logo wurde für nur 50 GBP entworfen und wird seit fast einem halben Jahrhundert verwendet. Der ursprüngliche Entwurf wurde für 92.500 USD an ein Londoner Museum verkauft.

Bedeutung und Geschichte

Rolling Stones Logo history

Die Idee, eine Musikband mit einem einzigen Logo zu brandmarken, war 1969 ein etwas neuartiger Ansatz. Wahrscheinlich war dies einer der Gründe, warum Decca, das Label, mit dem The Rolling Stones zu dieser Zeit zusammenarbeitete, keine allzu großen Anstrengungen unternahm, um das zu entwickeln Bandabzeichen und ließ Mick Jagger damit unzufrieden. Also beschloss Jagger, diesen Job von jemand anderem erledigen zu lassen. Er besuchte die Abschlussshow des Royal College of Art und entdeckte die Entwürfe von Jon Pasche, der damals noch Student war. Der Musiker gab Pasche seine Anweisungen und ließ die Arbeit in nur vierzehn Tagen erledigen.

Das Rolling Stones-Logo, das als „Tongue and Lips“ oder einfach als „Hot Lips“ bezeichnet wurde, erschien erstmals 1971 auf der Sticky Fingers LP. Es wurde sofort zu einer Ikone, daher haben die Rolling Stones es nie geändert.

Inspiration hinter dem Symbol

Jagger erklärte Jon Pasche, dass er wollte, dass das Logo der hinduistischen Göttin Kali ähnelt. Eines der charakteristischen Merkmale der Göttin ist ein beeindruckender Mund mit einer hervorstehenden Zunge. Jon Pasche behauptete, die Idee eines Mundesymbols sei ihm in dem Moment in den Sinn gekommen, als er Mick Jagger zum ersten Mal persönlich sah. Er erwähnte, dass es einfach unmöglich sei, die Lippen und den Mund des Musikers, seine wichtigsten visuellen Merkmale, nicht zu erkennen.

Auch Pasche und Jagger schätzten die sexuelle Konnotation hinter dem Design sowie seine antiautoritäre Haltung.

Wie viel hat das Emblem gekostet?

Rolling Stones Emblem

Jon Pasche erhielt Berichten zufolge nur 50 GBP (ca. 77 USD) für das Rolling Stones-Logo. Als die Stones das Emblem sahen, waren sie so beeindruckt, dass sie ihm zusätzlich 200 Pfund bezahlten. Das war nicht der einzige Bonus, den der Designer für den Job erhielt. Er arbeitete die folgenden vier Jahre mit der Band, wurde in Musikkreisen bekannt und fand hier viele Kunden, von Paul McCartney und The Who bis zu Jimi Hendrix und Judas Priest, um nur einige zu nennen. Schließlich verkaufte er den Originalentwurf oder das Hot Lips-Logo für 92.500 US-Dollar an das Londoner Museum V & A.

Schriftart

Rolling Stones Logo

Obwohl The Stones ein einzigartiges Logo haben, besitzen sie eigentlich keine eindeutige Wortmarke, so dass der Name der Band in einer Vielzahl von Schriftarten angegeben werden kann.

Farbe

Das ursprüngliche Design war schwarz-weiß, aber sobald es das offizielle Logo wurde, war es rot gefärbt. Es war wahrscheinlich die logischste Farbwahl, nicht nur, weil Rot die natürliche Farbe der menschlichen Lippen und Zunge ist, sondern auch, weil es die Farbe der Leidenschaft und des Rebellen ist.