Reebok Logo

Laden Sie das Harry Reebok Logo kostenlos im Vektor- (SVG) oder PNG-Dateiformat herunter.

By downloading the Reebok Logo logo you agree to the Privacy Policy.

Aufgrund der letzten Änderung, die 2013 stattfand, wurde das Reebok-Logo absolut minimalistisch. Es wurde viel kritisiert, weil es zu einfach und allgemein ist. Viele Designer weisen jedoch darauf hin, dass es zwar alles andere als einzigartig ist, aber perfekt für Bekleidung geeignet ist und im Allgemeinen die Arbeit erledigt.

Bedeutung und Geschichte

Reebok Logo history

Reebok, eine der ältesten Sportbekleidungsmarken der Welt, wurde 1895 gegründet und verwendete für den ersten Teil seiner Geschichte ein einfaches Inion Jack-Logo, um das Herkunftsland der Marke zu feiern. Obwohl das Symbol 1958 in etwas Abstraktes geändert wurde, kehrte das Label später, in den 1970er Jahren, zu seinen Wurzeln zurück und verwendet noch heute ein Symbol, das von der britischen Flagge inspiriert ist.

Das ikonische Vektoremblem für Reebok ist eine abstrakte Darstellung des Union Jack, der die Rennstrecke überquert. Auf diese Weise kombiniert die Marke zwei ihrer Hauptwerte – Vermächtnis und Fortschritt; Es spiegelt auch eine Dreifaltigkeit des körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens wider, die die Marke Menschen auf der ganzen Welt durch ihre Produkte und ihre Philosophie bieten soll.

1958 – 1977

Reebok Logo-1958

Das nächste Logo nach dem Union Jack wurde 1958 von der Marke eingeführt und mit einer modernen und leichten serifenlosen Inschrift versehen, bei der der Markenname (was „afrikanische Antilope“ bedeutet) durch eine abstrakte geometrische Form mit dünnem Zickzack in zwei Teile geteilt wurde -zag Konturierung. Über dem Symbol wurden zwei horizontale Zick-Zack-Linien platziert.

1977 – 1993

Reebok Logo-1977

1977 kehrt die britische Flagge zur visuellen Identität der Marke zurück und wird rechts von einem fettblauen Wortzeichen in einer benutzerdefinierten scharfen serifenlosen Schrift mit diagonalen Linien und abgerundeten Winkeln der Buchstaben platziert. Diese Schrift wird heute noch von der Marke verwendet.

1993 – 1997

Reebok Logo-1993

1993 wurde das Wahrzeichen von Reebok entworfen. Das Bild, das aus zwei blauen, glatten Linien besteht, die zu einer verschmelzen und von einem roten, scharfen und schmalen Dreieck gekreuzt werden, wurde im Vergleich zur vorherigen Version rechts von der benutzerdefinierten Wortmarke in einem helleren Blauton platziert.

1997 – 2000

Reebok Logo-1997

Das Symbol wird 1997 an die Spitze des Logos verschoben, und die Farbe des Bildes und des Logos wird hellgrau geändert. Die neue Palette ließ das Logo elegant und leicht aussehen und zeigte die professionellen Qualitäten der Marke.

2000 – 2005

Reebok Logo-2000

Das Redesign von 2000 hat den Stil des Reebok-Logos komplett verändert und das ikonische Emblem unberührt gelassen. Der Signifikant der scharfen Marke in hellem Blau befindet sich links vom Logo auf einem grauen Hintergrund. Beide Teile der visuellen Identität befinden sich in einem glatten Parallelogramm mit einem dicken blauen Umriss. Der Rahmen ist in zwei Segmente unterteilt: Hellgrau für das Emblem und Weiß für die Wortmarke. Die Schriftart der Beschriftung wird in eine scharfe und quadratische serifenlose Schrift geändert, die kursiv geschrieben wurde, um Geschwindigkeit und Bewegung darzustellen. Die intensive rote Farbe der Inschrift erhöhte den gesamten Look und fügte ein Gefühl von Leidenschaft und Energie hinzu.

2005 – 2008

Reebok Logo-2005

Später, im Jahr 2005, verwendet das Unternehmen den abgekürzten Namen „RBK“ für sein Logo. Die Buchstaben in einer einzigartigen scharfen Schrift wurden links vom blauen Emblem platziert und in einen rechteckigen blauen Rahmen mit abgerundeten Winkeln eingeschlossen.

2008 – 2014

Reebok Logo-2008

Die Neugestaltung von 2008 brachte einen neuen minimalistischen Look in die visuelle Identität von Reebok, indem das Logo in einer traditionellen und gepflegten serifenlosen Schrift in einem hellen Blauton neu gezeichnet und das Emblem vollständig entfernt wurde. Diese experimentelle Version blieb fast sechs Jahre bei der Marke und wurde zur Grundlage für das nächste Redesign.

2014 – 2019

Reebok Logo-2014

2014 wird das glatte und schlanke Logo schwarz gefärbt und durch ein neues geometrisches Emblem der Marke ergänzt, das aus einem roten Dreieck besteht, das aus drei gleichen Segmenten besteht.

2019 – Heute

Reebok Logo

Mit der Neugestaltung von 2019 kehrt die Marke zu ihrer Logo-Version aus den 1979er Jahren zurück, mit dem Unterschied in der Farbpalette und der Position des Emblems. Jetzt wird das scharfe Symbol unter der Wortmarke platziert und in einer monochromen Palette ausgeführt, die dem gesamten Bild ein Gefühl von Kraft und Unterscheidung verleiht.

Symbol

Reebok Symbol

Das Logo der britischen Flagge wurde fast ein Jahrhundert lang verwendet. Erst 1986 beschloss das Unternehmen, es durch das sogenannte Vektorlogo zu ersetzen. Es zeigte eine abstrakte Union Jack-Serie über eine Rennstrecke. Dieser Schritt lässt sich damit erklären, dass sich Reebok als globale Marke und auch als Performance-Marke etablieren wollte.

Das Delta-Emblem

Reebok Emblem

2013 startete Reebok einen Neupositionierungsprozess, der sich als Fitnessmarke und nicht als Unternehmen mit bestimmten Sportarten etablierte. Ein zentraler Bestandteil der neuen Strategie war die Einführung des Delta-Logos. In seiner offiziellen Erklärung behauptete das Unternehmen, dass das Delta-Dreieck als Symbol für Veränderung und Transformation gewählt wurde. Jeder Teil des Dreiecks stand für einen Aspekt der Transformation einer Person: physisch, mental und sozial.

Schriftart

Die minimalistische serifenlose Schrift des frühesten Reebok-Logos wurde in den 1970er Jahren durch eine angepasste Motter Tektura-Wortmarke ersetzt. Schließlich entschied sich Reebok jedoch für einen völlig anderen benutzerdefinierten Typ. Die serifenlose Schrift sieht sauber und minimalistisch aus, obwohl sie nicht so erkennbar ist wie die vorherige.

Farbe

Das ursprüngliche blau-rote Farbschema, das auf den Farben der britischen Flagge basierte, wurde auf die 1986er Version der Reebok-Insignien übertragen. Anschließend vereinfachte das Unternehmen die Kombination und hinterließ nur schwarze Wortmarken auf dem weißen Hintergrund. Das 2013 Redesign bringt die rote Farbe zurück.