Opel logo

Opel logo PNG Opel logo PNG

Opel ist eine der bekanntesten europäischen Automarken, die 1862 in Deutschland gegründet wurde. Die Marke ist weltweit bekannt und hat Niederlassungen in mehr als 60 Ländern weltweit.

Bedeutung und Geschichte

Opel logo geschichte

Es ist definitiv keine Übertreibung, Opel das Unternehmen mit einer der intensivsten visuellen Identitätsgeschichten der Welt zu nennen. Die Anzahl seiner Logo-Redesigns beträgt mehr als 25, und selbst nachdem Opel in den 1960er Jahren sein Wahrzeichen gefunden hatte, brachte es immer wieder neue und neue Variationen von Design und Farben.

1862 – 1886

Opel logo-1862

Das Unternehmen, benannt nach seinem Gründer Adam Opel, spezialisierte sich auf die Herstellung von Nähmaschinen für sein erstes Logo, das 1862 entworfen wurde. Es war ein elegantes und traditionelles Abzeichen vom Typ Medaillon, in dem diese stilisierten Buchstaben „A“ und „O“ verwendet wurden ”, Wurden in rot und grau gezeichnet. Glatte Kurven und eine leicht schmale und längliche Form des Logos ließen es raffiniert und glatt aussehen.

1886 – 1899

Opel logo-1888

Opel logo-1889

Opel logo-1893

 

1886 wurde die Spezialisierung des Unternehmens auf die Fahrradproduktion umgestellt, sodass das Logo in ein vertikal angeordnetes Oval mit scharfen Ornamenten oben und unten umgestaltet wurde. In der Einrahmung mit der Wortmarke befand sich das Bild eines Mannes, der Fahrrad fuhr, und eines Engels, der über ihm spielte. Es war ziemlich traditionell für das Emblem seiner Zeit, mit einer sehr detaillierten Zeichnung und einem eleganten Serifen-Schriftzug.

1899

Opel logo-1899

Die nächste Neugestaltung fand 1899 statt, nachdem die Firma Opel mit der Produktion von Autos begonnen hatte. Die erste Version des neuen Logos blieb nur einige Monate bei der Marke. Es war ein schwarz-weiß stilisierter Schild mit einem doppelten Umriss und einem weißen Schriftzug, der diagonal auf einem schwarzen Hintergrund platziert war. Die Inschrift „Opel Motorwagenfabrik Rüsselheim a.Main“ wurde in einer zarten und strengen Serifenschrift ausgeführt.

1899 – 1902

Opel logo-1899-02

Nach der experimentellen monochromen Version entwirft Opel etwas völlig anderes – ein reich verziertes und farbenfrohes Abzeichen mit Vignetten und gebogenem Schriftzug. Das blütenartige Bild in Korallenrot und Creme trägt eine gewölbte Inschrift „Opel“, oben „1899“ und unten „Fahrräder“.

1902 – 1906

Opel logo-1902

Das Design von 1902 war etwas Neues. Ein modernes Abzeichen, das die Form des Rugbyballs wiederholt und in Weiß mit roten Umrissen und Schriftzügen ausgeführt ist. Das Wort „Opel“ in roten Großbuchstaben wurde in der Mitte platziert und in einem breiten dreifachen rot-weißen Umriss geschlossen, wobei der Schriftzug „Motorenwagenfabrik Rüsselheim“ um seinen Umfang platziert wurde.

1906 – 1909

Opel logo-1906

1906 erhält Opel ein völlig anderes Logo, das elegant und schick aussieht und einer Art-Deco-Platte ähnelt. Das Emblem ist in Gold und Schwarz ausgeführt, wobei „Opel“ von eleganten Säulen mit Kurven und glatten Linien umgeben ist. Das Logo blieb drei Jahre im Unternehmen.

1909 – 1910

Opel logo-1909

Das Logo von 1909 war eine einfache Schriftschrift in Gold. Das Typenschild „Opel“ war leicht diagonal platziert und hatte den L-Schwanz des Buchstabens verlängert, was das ganze Wort unterstreicht.

1910 – 1937

Opel logo-1910

Die Rugby-Formen kehren 1910 zur visuellen Identität des Opel zurück und bleiben fast 30 Jahre lang erhalten. Jetzt ähnelt der Stil des Emblems dem antiken Griechenland und seiner einzigartigen erkennbaren Beschriftung. Die Farbpalette besteht aus Blau und Hellgold für das Medaillon und Weiß für die Inschrift. Der Rahmen kennzeichnet Lorbeerblattmuster.

1921 – 1928

Opel logo-1921

1921 wurde das Farbschema in Gelb und Schwarz geändert und alle kleinen Elemente wurden entfernt, sodass das Logo sauberer und leicht brutal wurde. Die griechische Stimmung bleibt das Hauptthema der visuellen Identität.

1928

Opel logo-1928

Eine alternative Version wurde 1928 erstellt – weißes und kaltes Quadrat mit abgerundeten Winkeln, bestehend aus vier kleineren Quadraten, auf denen die Buchstaben „Opel“ platziert wurden. Es war cool und sehr stilvoll, blieb aber nicht lange.

1928 – 1930

Opel logo-1928-37

Ende 1928 wurde das griechische „Augen“ -Emblem in einen Kreis eingefügt und die Farbpalette auf leuchtendes Rot mit gelben Umrissen umgestellt. Ein Jahr später, 1929, wird Opel Teil der Firma General Motors, behält dieses Logo jedoch bis 1930.

1930 – 1937

Opel logo-1930

Opel logo-1930-36

1930 beginnt Opel mit der Herstellung seiner Blitz-Lkw und entwirft ein spezielles Logo für sie – die Augenform bleibt erhalten, aber jetzt hat es den „Blitz“ -Schriftzug mit zwei Formblitzen, die in zwei Richtungen herauskommen. Das Farbschema des neuen Emblems ist Schwarz und Silber.

1936 – 1937

Opel logo-1936-52

Opel logo-1936

1936 wurde das Blitz-Logo neu gezeichnet und vereinfacht. Das Emblem wurde durch eine diagonal platzierte Wortmarke ersetzt, die in zwei Ebenen gesetzt und in Weiß ausgeführt wurde. Der Hintergrund der Inschrift war hellgrau.

1937 – 1947

Opel logo-1937-38

Opel logo-1937-47

Opel logo-1937-50

Opel logo-1938

Ein völlig neues Design wurde 1937 erstellt und zeigte eine graue Rakete, die horizontal aus dem gelben Ring flog. Für Opel war es etwas Interessantes und Ungewöhnliches. Es wurde keine Wortmarke hinzugefügt.

1947 – 1954

Opel logo-1947

Die Konturen und die Farbpalette des vorherigen Logos wurden 1947 verfeinert. Dünnere Linien und Hellgrau mit einer weißen Kombination ließen es äußerst stilvoll und elegant aussehen.

1950 -1951

Opel logo-1950

Opel logo-1951

Opel logo-1952

Opel logo-1953

Die gelbe Farbe kehrt 1950 zur visuellen Identität des Opel zurück. Das neue Logo bestand aus einem vertikal angeordneten Oval, das in zwei Teile geteilt war – weiß und gelb. Das Oval hatte einen dünnen schwarzen Umriss und einen kräftigen „Opel“ -Schriftzug in schwarzen Großbuchstaben.

1954 – 1959

Opel logo-1954

Opel logo-1956

Opel logo-1956-57

Opel logo-1957

Die Rakete ist zurück, aber jetzt hat sie Flügel und ist in Gold mit weißem Hintergrund ausgeführt. Jetzt wird die Wortmarke hinzugefügt, sie wird unter das Bild geschrieben und um den Ring gewölbt.

1959 – 1963

Opel logo-1959

Das Logo sieht 1959 moderner aus. Das Raketenbild wird gereinigt und modernisiert und die Wortmarke wird wieder entfernt. Dieses minimalistische Design passt hervorragend zu den Opel-Fahrzeugen.

1963 – 1964

Opel logo-1963

Die schlanke und glatte Raketenform wird durch eine abstrakte, scharfe Figur ersetzt, die an das ursprüngliche Konzept erinnert, aber eine völlig andere Stimmung hat. Das Logo ist in Schwarz und Silber ausgeführt, eine Kombination, die dem Bild Kraft und Brutalität verleiht.

1964 – 1970

Opel logo-1964

Opel logo-1964b

Opel logo-1968

Das ikonische Opel-Blitz-Emblem wurde 1964 geschaffen. Ein hellgrauer Blitz, der einem horizontal gestreckten Buchstaben „Z“ ähnelte, zeigte einen dünnen doppelten Umriss in Weiß und Grau und wurde über einem grau-weißen Kreis platziert.

1970 – 1978

Opel logo-1970

1979 wird das Emblem in kräftigen schwarzen Linien gezeichnet und auf einem hellgelben Hintergrund mit einem eleganten, aber soliden und starken schwarzen „Opel“ -Wortzeichen darunter platziert. Der Schriftzug ist in einer klassischen Serifenschrift mit breiten Linien und massiven Serifen ausgeführt.

1978 – 1987

Opel logo-1978

Das Gelb wird 1978 heller. Eine weitere Änderung am Emblem ist der schwarze Umriss des Quadrats. Der Blitz auf dem Kreis ist jetzt auch in einem Rahmen eingeschlossen, der ein Rechteck mit abgerundeten Winkeln ist. Die Wortmarke wird vergrößert und in einer zeitgemäßen und glatten serifenlosen Schrift geschrieben.

1987

Opel logo-1987

Seit weniger als einem Jahr verwendet Opel eine super minimalistische Version des Emblems – Umrisse in Schwarzblitz und den Ring um ihn herum. Einfachheit und Stil.

1987 – 2002

Opel logo-1987-02

Die hellgelbe Farbe kehrt 1987 zur visuellen Identität des Autoherstellers zurück und bleibt bis Anfang der 2000er Jahre erhalten. Das Blitzabzeichen befindet sich auf einem gelben Hintergrund und ist von einem weißen Quadrat mit einem dünnen schwarzen Umriss umgeben. Die Inschrift wird im gleichen Stil und in der gleichen Schriftart wie auf dem 1978er Logo ausgeführt, aber die Buchstaben sind jetzt größer.

1991 – 1995

Opel logo-1991

Der ganze Blitz und ein dünner Ring wurden 1991 in einen schwarzen Kreis gelegt. Es war ein sehr starkes und männliches Emblem, das den Fortschritt und die Autorität des Unternehmens widerspiegelte.

1995 – 2002

Opel logo-1995

Die Farben werden gewechselt und das Emblem wird schwarz, während der Hintergrund weiß wird. Jetzt befindet sich unter dem Symbol der Marke ein „Opel“ -Schriftzug. Es ist immer noch in der gleichen traditionellen und sauberen serifenlosen Schrift geschrieben.

2002 – 2007

Opel logo-2002

Das Emblem wird im Jahr 2002 dreidimensional. Es besteht aus hellem Silbermetall und wird von einer leuchtend gelben Wortmarke begleitet. Die neue Farbkombination macht die visuelle Identität frisch und knusprig und vermittelt ein Gefühl von Loyalität und Glück.

2007 – 2009

Opel logo-2007

2007 erhalten das Emblem und die Wortmarke mehr Volumen und das Farbschema ist leicht modifiziert – das silberne Abzeichen erhält einige Grün- und Lila-Töne, während das Gelb des Typenschilds jetzt intensiver und verlaufender ist. Die Inschrift erhält einen zarten Schatten, der dem Logo Dynamik verleiht.

2009 – 2017

Opel logo-2016

Opel logo-2009

Das Opel-Logo von 2009 war ebenfalls dreidimensional, aber minimalistischer und eleganter als das vorherige. Es war nur ein ikonisches „Z“ -Zeichen in einem Kreis, das in Silbergrau mit einigen schwarzen Akzenten ausgeführt wurde und Volumen und Bewegung hinzufügte. Die Wortmarke wurde jetzt in zarten schwarzen Linien im oberen Teil des Kreises platziert.

2017 – Heute

Opel logo

Die nächste Neugestaltung wurde von Opel im Jahr 2017 nach der Übernahme durch die PSA-Gruppe durchgeführt. Das neue Logo ist ein einfacher schwarzer Blitz in einem Kreis auf einem weißen Hintergrund. Keine Ergänzungen, die Beschriftung wird entfernt. Die Einfachheit des Opel-Logos und seines Symbols zeigt das Unternehmen als fortschrittlich und innovativ, das Traditionen und Erbe schätzt und dennoch darauf abzielt, in neue Richtungen zu wachsen.