Nirvana logo

Laden Sie das Harry Nirvana logo kostenlos im Vektor- (SVG) oder PNG-Dateiformat herunter.

By downloading the Nirvana logo logo you agree to the Privacy Policy.

Die Idee des Nirvana-Logos soll Kurt Cobain selbst gehören. Lisa Orth erwähnte jedoch, dass sie als Art Director für Sub Pop-Platten Nirvanas erste Platten und deren Logo erstellt habe. Nirvana-Logo

Bedeutung und Geschichte

Nirvana logo history

1991 – Heute

Nirvana logo

Das „Smiley Face“ -Logo wurde 1991 enthüllt. Es erschien auf dem Flyer für die Launchparty von Nirvanas Nevermind-Album. Im selben Jahr erschien es auf der Vorderseite eines Nirvana-T-Shirts. Von diesem Zeitpunkt an wurde das Emblem zusammen mit der Wortmarke als einziges Symbol der Band verwendet.

Symbolbeschreibung

Nirvana symbol

Das Symbol der Band besteht aus zwei Elementen: einem Smiley und der Wortmarke. Das Gesicht ist sofort an den „durchgestrichenen“ Augen und dem sabbernden Mund zu erkennen. Außerdem steht der Name der Band über dem Smiley. Die Buchstaben und das Bild sind gelb vor dem schwarzen Hintergrund angegeben.

Emblem

logo Nirvana

Niemand weiß genau, welche Bedeutung das Nirvana-Logo hat. Hier sind einige der beliebtesten Erklärungen:

  1. „Smiley“ zeigt den Ausdruck, den Nirvana-Fans während der Aufführungen im Gesicht hatten.
  2. Cobain verwendete das Emblem des zu seiner Zeit sehr beliebten Stripclubs The Lusty Lady. Der Club befand sich in Seattle, nur 100 Meilen von seiner Heimatstadt entfernt.
  3. Das Emblem könnte von dem Lächeln auf dem Gesicht von Axl Rose von der Guns N’Roses-Band inspiriert worden sein.
  4. Einige Quellen erwähnen das Emblem „The Acid House“ als Quelle des Nirvana-Logos.
  5. Laut einigen Personen zeigt das Symbol nur eine Person, die zu viel getrunken oder Drogen genommen hat.
  6. Das gleiche Bild wurde unter der Brücke gezeichnet, unter der Cobain schlief.

Schriftart

Der Name des für die Wortmarke verwendeten Typs lautet Onyx. Dahinter steckt eine interessante Geschichte, darunter zwei Teilnehmer: Lisa Orth, die das Logo der Band entwarf, und Grant Alden, der früher Art Director des Labels war, das Nirvanas Debütalbum veröffentlichte. Orth soll Alden dafür bezahlt haben, den in diesem Moment in seinem Schriftsetzer programmierten Typ zu verwenden, und das stellte sich als Onyx-Schrift heraus.

Farbe

Das Nirvana-Logo verwendet ein einfaches, aber eingängiges Farbschema, das aus zwei Farben besteht: Gelb und Schwarz. Wenn sie nebeneinander gestellt werden, bilden sie einen sehr energetischen Kontrast.