NBA logo

Laden Sie das Harry NBA logo kostenlos im Vektor- (SVG) oder PNG-Dateiformat herunter.

By downloading the NBA logo logo you agree to the Privacy Policy.

Das NBA-Logo wurde 1969 eingeführt. Seine Gründung kann als Ergebnis der Rivalität zwischen der American Basketball Association und ihrem neu geschaffenen Rivalen, der American Basketball Association, angesehen werden.

Wer ist auf dem NBA-Logo abgebildet?
Seit 1969 wurde das berühmte NBA-Logo um die Silhouette von Jerry West gebaut, der ein legendärer Basketballspieler von LA Lakers war. Nachdem Jerry West für die Lakers gespielt hatte, begann er, den Verein zu trainieren. Er gilt als einer der beliebtesten und erfolgreichsten NBA-Spieler der Geschichte.

Bedeutung und Geschichte

NBA logo geschichte

Die Geschichte der visuellen Identität der NBA kann in zwei Hauptperioden unterteilt werden – von der Gründung des Vereins bis 1969 und von 1969 bis heute das moderne Kapitel. Alle fünf Logo-Versionen, die im Laufe der Jahre für die NBA erstellt wurden, sind eng mit Basketball verbunden und spiegeln den Zweck der Organisation wider, ohne etwas zu komplizieren.

1950 – 1953

NBA logo-1950

Das 1950 von NBS eingeführte Logo bestand aus einem kreisförmigen Emblem, auf dem der gesamte Basketball abgebildet war. Der rote Schriftzug wurde auf den oberen und mittleren Teilen platziert, wobei der untere frei blieb. Die oberen Teile umfassten die Datenmarke in fetten Linien, während sich die Hauptwortmarke im mittleren Segment des Balls befand, wobei „National“ und „Association“ entlang der Stiche gewölbt waren und „Basketball“ in einer geraden Linie in allen Großbuchstaben von eine kühne serifenlose Schrift.

1953 – 1962

NBA logo-1953

Die Neugestaltung von 1953 machte den Basketball rot und den Schriftzug weiß. Der Ball wurde leicht diagonal platziert, und die Inschrift bestand jetzt aus nur drei Buchstaben „NBA“, die entlang der unteren Zeile des Emblems in strengen und sauberen serifenlosen Großbuchstaben geschrieben waren.

1962 – 1969

NBA logo-1962

Mit der Neugestaltung von 1962 wird der Ball wieder weiß, aber die Stiche und Buchstaben erhalten eine neue Farbe, Schwarz. Die „NBA“ -Wortmarke in Großbuchstaben einer soliden Serifenschrift wurde diagonal von der oberen linken Ecke zur unteren rechten im mittleren Segment des Basketballs platziert. Dieses Emblem blieb sieben Jahre bei der Vereinigung.

1969 – 2017

NBA logo-1969

Das ikonische vertikale NBA-Abzeichen wurde 1969 eingeführt und blieb bis 2017 völlig unberührt. Es war ein Rechteck mit abgerundeten Ecken, linker Teil im roten und rechter Teil – in blau. Die weiße Silhouette eines Mannes mit einem Basketball wurde in die Mitte des Abzeichens gelegt und trennte das Rechteck in zwei Teile. Es war ein stilisiertes Bild von Jerry West, einem legendären Spieler. Die Wortmarke „NBA“ wurde in der unteren linken Ecke des Emblems platziert und in allen Großbuchstaben einer besonders fetten serifenlosen Schrift in Weiß ausgeführt.

2017 – Heute

NBA logo

Elemente unverändert. Die Inschrift der aktuellen Abzeichenversion enthielt dünnere Linien und schmalere Formen der Buchstaben mit klaren Konturen und deutlichen Schnitten einer traditionellen serifenlosen Schrift.

Eine Silhouette von welchem ​​Basketballspieler ist auf dem NBA-Logo gezeichnet?
Das NBA-Logo, das 1969 von Alan Siegel entworfen wurde, zeigt eine weiße Silhouette von Jerry West auf einem rot-blauen Hintergrund. Der legendäre Basketballspieler aus LA Lakers ist seit über 50 Jahren Teil der visuellen Identität der NBA. Erst im Jahr 2020 sollte er durch Kobe Bryant ersetzt werden.

Wie viel verdient das Symbol?

Das internationale Designbüro Siegel + Gale behauptet, dass das Symbol der National Basketball Association jedes Jahr mehr als 3 Milliarden US-Dollar an Lizenzen pro Jahr einbringt. Obwohl diese Informationen sicherlich voreingenommen sein können, da sie von dem Unternehmen stammen, das an dem Logo gearbeitet hat, ist es dennoch offensichtlich, dass das Emblem für seinen Besitzer viel bedeutet, da es bei Basketballfans auf der ganzen Welt sehr beliebt ist.

Wer ist der Spieler im Emblem?

Siegel behauptete, er habe ein Foto von Jerry West von den Lakers als Inspiration für das Emblem verwendet. Er erklärte, er habe das Foto gefunden, als er alte Bilder aus dem Sportmagazin durchgesehen habe, und war erstaunt darüber, wie diese Aufnahme die Essenz des Spiels einfing. Er war auch beeindruckt von seiner Dynamik.

Die NBA erkennt jedoch nicht an, dass es sich wirklich um Jerry West im Logo handelt. Der Sprecher der Organisation, Tim Frank, erwähnte, dass er nie einen Beweis dafür gesehen habe. Siegel erklärte dies mit dem Wunsch der NBA, das Bild zu einem abstrakten Emblem zu machen, das sich eher auf einen Spieler als auf einen bestimmten beziehen könnte.

Interessanterweise sagte Jerry West auch, er wisse, dass er auf dem Bild sei. Er erwähnte, dass er vom verstorbenen Kommissar Walter Kennedy darüber informiert wurde, und las dann in der New York Times darüber. Obwohl Jerry West es schmeichelhaft fand, behauptete er mehr als einmal, dass er nicht das Gefühl habe, solche Aufmerksamkeit zu verdienen, und nicht gerne The Logo genannt würde. Auf die Frage, wer im NBA-Logo abgebildet sein sollte, schlug West Adam Silver oder Michael Jordan vor.

Schriftart

Das Emblem verwendet einen benutzerdefinierten Typ, der Helvetica Pro Black Condensed ähnelt. Außerdem sieht es ziemlich nah an Horrible Jefe Font aus.

Farbe

Im Gegensatz zu vielen anderen kommerziellen Logos, die in verschiedenen Farben angegeben werden können, ist beim NBA-Emblem nur eine Palette zulässig: die Kombination aus Rot, Weiß und Blau. In monochromatischen visuellen Kontexten (z. B. in einer Zeitungsanzeige) ist jedoch eine Schwarzweißversion möglich.

Wer ist auf dem NBA-Logo?
Es wird angenommen, dass der Basketballspieler Jerry West die Person ist, die auf dem NBA-Logo abgebildet ist. Um genau zu sein, wurde das Logo von einem bestimmten Foto inspiriert, das im Sportmagazin veröffentlicht wurde. Der Autor der Marke, Alan Siegel, wählte dieses Bild, da es eine hervorragende Darstellung der Essenz des Spiels zu sein schien.