MG Logo

MG Logo PNG MG Logo PNG

MG ist ein britisches Unternehmen, das für die Entwicklung und Produktion von Sportwagen bekannt ist. Es wurde 1924 von William Morris gegründet. Seit 2007 ist die Marke im Besitz von SAIC, einem der größten Automobilkonzerne in China.

Bedeutung und Geschichte

MG Logo Geschichte

Der Name der Marke, MG, leitet sich vom ersten Geschäft des Firmengründers ab – Morris Garage. Das Unternehmen kann auf eine reiche Geschichte zurückblicken, und seine visuelle Identität spiegelt einen zeitlosen und eleganten Ansatz für Fahrzeugdesign und -herstellung wider.

Was ist MG?
MG ist ein Automobilhersteller, der Anfang der 1920er Jahre im Vereinigten Königreich gegründet wurde. Im Laufe der Jahre wechselte das Unternehmen rund zehn Mal den Besitzer, heute ist die Marke Teil der chinesischen SAIC Motor Corporation Limited.

1924 – 1927

MG Logo 1924

Das ursprüngliche MG-Emblem unterschied sich von allen folgenden Emblemen, die im Laufe seiner Geschichte für den Autohersteller geschaffen wurden. Das erste Logo hatte eine runde Form in zwei Blautönen, mit einem klassischen silbernen und roten Wappen in der Mitte und zwei Schriftzügen um das Wappen herum. Der mittlere Schriftzug „Morris Oxford“ wurde in Großbuchstaben einer eleganten und selbstbewussten serifenlosen Schrift geschrieben, während die äußere Wortmarke in der Titelschrift einer traditionellen Serifenschrift gesetzt wurde.

1927 – 1952

MG Logo 1927

Die Neugestaltung von 1927 führte ein völlig neues Konzept des MG-Logos ein. Es war ein braunes und goldenes Achteck mit einem „MG“-Monogramm in der Mitte. Die Buchstaben wiesen Balken mit der gleichen Dicke und dem gleichen Abstand wie der achteckige Rahmen auf. Sie waren auch in einem Braunton gehalten, einem weichen und hellen, der auf einem goldfarbenen Hintergrund des geometrischen Abzeichens glatt und elegant aussah.

1952 – 1962

MG Logo 1952

Alle Farben und Farbverläufe waren 1952 verschwunden. Zu diesem Zeitpunkt wurde MG minimalistisch und begann, sein ikonisches eckiges Abzeichen in einer Schwarz-Weiß-Farbpalette zu verwenden. Flache Formen, scharfe Ecken und ein zeitloses Farbschema ließen das Logo hochmodern und progressiv wirken. Es rief auch ein Gefühl von Professionalität und Macht des berühmten Autoherstellers hervor.

1962 – 1990

MG Logo 1962

Die Neugestaltung von 1962 machte das Abzeichen komplizierter und eleganter. Das Achteck wechselte seine Farbpalette zu Silber und Rot, wurde matt und mit Farbverlauf und fügte dem gesamten Logo Volumen hinzu. Jetzt wurde es auf einen glänzenden schwarzen Kamm mit einem breiten flachen oberen Teil gelegt. Das Wappen wies einen doppelten weißen und schwarzen Umriss auf, der es ermöglichte, es auf jedem Hintergrund oder jeder Motorhaube zu platzieren, ohne seine Wiedererkennbarkeit und Individualität zu verlieren.

1990 – 2010

MG Logo 1990

1990 wurde das Wappen vom Logo entfernt, und das Achteck blieb wieder die einzige geometrische Figur des MG-Emblems. Obwohl es dieses Mal glatter und dicker wurde, kommen leicht gewölbte Linien und eine neue Farbpalette hinzu. Das Abzeichen ähnelte dem Farbschema des Logos von 1927, Braun und Gold, aber beide Farbtöne waren erhöht. Außerdem erhielten die Buchstaben und Rahmen einen dünnen silbernen Umriss und einen goldenen Hintergrund – ein horizontal gestreiftes Muster. Das gesamte Abzeichen bekam glänzende Farbverläufe und sah glatt und schick aus.

2010 – 2021

MG Logo 2010

Die Form des vorherigen Logos blieb unverändert, während sich die Farbpalette komplett änderte – jetzt war es ein dreidimensionaler Rahmen mit Buchstaben in glänzendem Silber, platziert auf einem weißen Hintergrund und begleitet von einem modernen schwarzen Logotyp in einer benutzerdefinierten Schriftart, die darunter platziert wurde Emblem.

2021 – Heute

MG Logo

Die Neugestaltung von 2021 vereinfacht und hellt das ikonische MG-Logo auf. Die Form und der Stil haben sich nicht geändert, aber das Design des Abzeichens wurde wieder flach und zweidimensional. Die Farbe sauberer Haltelinien wurde von Silber zu klassischem Rot geändert, wodurch die gesamten Insignien moderner und frischer wirkten und ein Gefühl von Kraft und Bewegung hervorriefen, das den vorherigen Abzeichen fehlte. Der starke Kontrast zwischen dem Scharlachrot der Buchstaben und Umrahmung und dem weißen Hintergrund macht das Logo auffällig und einprägsam und ermöglicht die Anbringung des Abzeichens auf absolut jedem Untergrund.

Schriftart und Farbe

Das Morris Garages-Logo aus der visuellen Identität der Marke von 2010 ist in Großbuchstaben einer erweiterten benutzerdefinierten Schriftart mit mitteldicken Balken und leicht weichen Enden der Linien geschrieben. Die Schriftart wurde exklusiv für die Marke entworfen, basiert aber auf einer der folgenden Schriftarten: Stereo Gothic 700, Organetto Bold oder Ateros Regular.

Die einfache, aber raffinierte und elegante Farbpalette des MG-Logos, bestehend aus Silber, Schwarz und Weiß, spiegelt zeitlose Werte, Qualität und Stil wider. Es zeigt auch die grundlegende Herangehensweise des Autoherstellers an die Produktion und die Erstellung der Modelle der ikonischen Autos.