Lacoste Logo

Laden Sie das Harry Lacoste Logo kostenlos im Vektor- (SVG) oder PNG-Dateiformat herunter.

By downloading the Lacoste Logo logo you agree to the Privacy Policy.

Das High-End-Bekleidungsunternehmen Lacoste wurde als Hersteller von Tennishemden gegründet. Heute ist das Sortiment jedoch sehr vielfältig und umfasst nicht nur Bekleidung, sondern auch Schuhe, Parfümerien, Lederwaren, Uhren und Brillen.

Bedeutung und Geschichte

Lacoste Logo history

Lacoste ist eine der bekanntesten Freizeit- und Sportmarken, die mit der Herstellung von Tennisbekleidung begann, da ihr Gründer Rene Lacoste in den 1920er Jahren einer der hellsten Stars der Tenniswelt war. Das heute sofort erkennbare grüne Krokodil, das Wahrzeichen der Marke, wurde 1926 erstmals auf ein Tennispolo gesetzt und ist seitdem ein unvermeidlicher Bestandteil der visuellen Identität von Lacoste.

1933 – 1984

Lacoste Logo-1933

Das 1933 eingeführte Lacoste-Logo zeigte ein detailliertes Bild eines Krokodils mit geöffnetem Mund. Die Kreatur wurde horizontal platziert und nach rechts ausgerichtet. Sie wurde in Farbverläufen ausgeführt, wodurch das Bild realistisch und lebendig wurde. In dieser Version wurde kein zusätzlicher Schriftzug festgelegt, obwohl dieses Emblem das reich verzierteste unter allen war, das im Laufe der Jahre für die Marke erstellt wurde.

1984 – 2002

Lacoste Logo-1984

Zum ersten Mal wurde das Logo 1984 neu gestaltet, und zu diesem Zeitpunkt erhielt das Krokodil seine ikonische Form, die wir alle heute sehen können. Die kräftige grüne Silhouette zeigte kleine weiße Details und einen roten Kleber und wurde von einem kräftigen schwarzen Schriftzug darunter begleitet. Die Wortmarke in allen Hauptstädten wurde in einer schlanken serifenlosen Schrift mit dicken Likes und weichen Buchstabenkanten ausgeführt.

2002 – 2011

Lacoste Logo-2002

Bei der Neugestaltung von 2002 wurden die Komposition und die Farbpalette der Vorgängerversion beibehalten, das Emblem jedoch kleiner und die Wortmarke größer. Die Buchstaben des Logos waren jetzt etwas weiter voneinander entfernt, was dem gesamten Bild ein Gefühl von Solidität und Kraft verlieh. Was das Emblem betrifft, wurden die Konturen des Krokodils gereinigt und geschärft, und die Anzahl der weißen Akzente über seinem Körper wurde verringert. Es gab auch eine monochrome Version des Logos, die von der Marke für die offiziellen Bedürfnisse und Papiere verwendet wurde.

2011 – Heute

Lacoste Logo

Das Krokodil wurde 2011 noch kleiner, die Inschrift wurde weiter vergrößert. Der Schriftzug änderte seine Schriftart zu einer dünneren und strengeren, wobei die abgerundeten Kanten durch gerade, deutliche Schnitte ersetzt wurden, die ein Gefühl von Ernsthaftigkeit und Hingabe sowie Zeitlosigkeit und Zuverlässigkeit vermitteln.

Alligator Symbol erscheint auf Tennis Shirts

1933 gründete Lacoste zusammen mit André Gillier, dem Leiter eines großen Strickwarenunternehmens mit Sitz in Frankreich, die Firma La Chemise Lacoste. Sie stellten das kurzärmelige Tennishemd her, das Lacoste während seiner Spiele entworfen und getragen hatte. Unnötig zu erwähnen, dass das Hemd das Alligator-Emblem auf der Brust hatte.

So begann das Lacoste-Logo als eines der bekanntesten kommerziellen Embleme der Welt. Über ein Jahrzehnt lang wurde das Alligatorsymbol an die Firma Izod lizenziert, aber später gelang es Lacoste, seinen Ruf zurückzugewinnen und seine Marke wieder aufzubauen.

Emblem Streit mit Krokodil

Lacoste Emblem

Lacoste hatte einen rechtlichen Konflikt mit dem Textil- und Bekleidungsunternehmen Crocodile Garments mit Sitz in Hongkong. Ihre Embleme sahen sehr ähnlich aus, bis auf die Tatsache, dass das Lacoste-Logo nach rechts und das des Krokodils nach links zeigte. Wegen der Ähnlichkeit versuchte Lacoste, Crocodile in den neunziger Jahren sein Emblem in China nicht registrieren zu lassen. Der mehrjährige Konflikt endete in einer Einigung. Crocodile erklärte sich bereit, sein Emblem zu ändern: Die Augen des Reptils wurden größer, sein Schwanz hob sich vertikal und seine Haut wurde schuppiger.

Schriftart

Das Lacoste-Logo ist individuell und leicht gerundet. Das Wort wird in Großbuchstaben angegeben.

Farbe

Grundsätzlich ist das Krokodil grün mit weißen Punkten und einem roten Mund. Die Farben können jedoch umgekehrt werden: ein weißer Alligator auf dem grünen Hintergrund.