Jagermeister logo

Laden Sie das Harry Jagermeister logo kostenlos im Vektor- (SVG) oder PNG-Dateiformat herunter.

By downloading the Jagermeister logo logo you agree to the Privacy Policy.

Jägermeister, das bekannteste Produkt der deutschen Firma Mast-Jägermeister SE, ist ein Digestif aus mehr als 50 Kräutern und Gewürzen.

Bedeutung und Geschichte

Jagermeister logo geschichte

Die offizielle Erklärung des Logos basiert auf der Legende des Jägers Hubertus aus Toulouse, der in der zweiten Hälfte des 7. Jahrhunderts lebte. Hubertus war ein sehr gieriger Jäger, bis er einmal eine riesige weiße Bühne mit einer leuchtenden Kreuzung zwischen ihren Geweihen traf. Der Jäger erkannte, dass die Kreatur ein Zeichen von Gott war. Hubertus gab die Jagd ganz auf und wurde Missionar. Der zweite Teil seines Lebens war der Kirche gewidmet. Er starb 727 als Bischof Hubertus von Lüttich. Von diesem Zeitpunkt an gilt er als Schutzpatron der Jäger.

1937 – 1949

Jagermeister logo-1937

Das Jägermeister-Logo von 1937 enthielt ein vertikal angeordnetes rechteckiges Banner in einem dicken grünen Rahmen mit einem durchgezogenen braunen Kreis im oberen Teil, einem breiten roten Banner und einem Schriftzug darunter. Auf dem Kreis befand sich ein braunes Bild eines Hirsches mit einem Kreuz zwischen den Geweihen. Auf dem roten Banner befand sich ein schwarzes Typenschild im gotischen Stil mit einem zarten Slogan. Dahinter – ein grüner Tannenzweig.

1949 – 1970

Jagermeister logo-1949

Die Linien des Emblems wurden 1949 verfeinert. Der Rahmen wurde glatter und dünner gemacht, während die Farben der Hauptelemente abgedunkelt und erhöht wurden. Der Schriftzug gewann etwas Volumen durch das Hinzufügen von Goldtönen mit Farbverlauf zu seinen dunklen Körpern, und die Tannenzweige änderten ihre Farbe in hellbeige, wobei der Hintergrund des Kreuzes zwischen den Geweihen des Hirsches ausgeglichen wurde.

1970 – 1987

Jagermeister logo-1970

Der Rahmen des braunen Kreises wurde 1970 stärker und sichtbarer, während das rote Banner mit dem Typenschild einen helleren, intensiven Farbton erhielt. Die Beschriftung unter dem Abzeichen wurde geändert, aber immer noch in dünnen Großbuchstaben einer traditionellen serifenlosen Schrift und derselben Farbpalette ausgeführt.

1987 – 2002

Jagermeister logo-1987

Die goldene Form, in der das weiße Kreuz gezeichnet wurde, erhielt 1987 eine sichtbare Textur. Jetzt sah diese goldene Figur mit geraden Zinnlinien, die Strahlen ähnelten, wie ein Luxussiegel aus. Die anderen Elemente des Jägermeister-Logos blieben nahezu unberührt, nur die Farben wurden wieder erhöht und die Konturen verfeinert.

2002 – 2006

Jagermeister logo-2002

Die Form des Abzeichens wurde 2002 geändert. Die Oberseite wurde von der Mitte gewölbt, während die Winkel des unteren Teils strenger wurden. Das braune Emblem wurde moderner und eleganter mit Farbverläufen und mehr weißen Linien neu gezeichnet. Das Kreuz sah jetzt elegant aus und erinnert an ein wahres Wunder. Der Slogan wurde vom roten Banner entfernt, wodurch das Logo sauberer und weniger überladen wurde.

2006 – 2016

Jagermeister logo-2011

Die Zweige um das Emblem waren in goldenen Farbverläufen neu gezeichnet und sahen voluminös und schick aus. Der braune Farbton des Kreises wurde in einen wärmeren mit einem leichten rosa Touch geändert, wodurch die visuelle Identität der gesamten Marke freundlicher und einladender wurde.

2016 – Heute

Jagermeister logo

Mit der Neugestaltung von 2016 wurde die Form des Emblems wieder rechteckig. Dieses Jahr war auch für das Jägermeister-Logo von großer Bedeutung, da es das erste Mal war, als der braune Kreis des Emblems seine Farbe in Farbverlaufsgrün änderte, genau wie der aus dem Rahmen des inneren Emblems. Das rote Banner wurde etwas dunkler und der schwarze Schriftzug erhielt Schatten und sah dramatischer und mutiger aus.

Alte Logo-Interpretation

Viele Menschen haben lange Zeit angenommen, dass das Logo des Produkts den Ausruf „Oh, lieber Gott“ symbolisiert. Sie behaupteten, der Kreis stehe für „O (h)“, der Hirsch sei der „Liebe“, während das Kreuz Gott darstelle. Nachdem Sie die offizielle Legende des Unternehmens kennen, können Sie sehen, wie weit diese Erklärung davon entfernt ist. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass die alte Interpretation ursprünglich als Witz erfunden wurde.

Wir können nicht anders, als darauf hinzuweisen, dass das Jägermeister-Logo eine unheimliche Ähnlichkeit mit dem Logo des Milwaukee Bucks-Sportclubs aufweist.

Symbolentwicklung

Das Logo ist in seinem Gesamtdesign ziemlich konsistent geblieben. In der früheren Version war das Kreuz in einer gelben Form platziert, die einer Glühbirne sehr ähnlich war. Daher ist es nicht verwunderlich, dass dieser Teil des Designs schließlich durch eine abstraktere Darstellung des Glühens ersetzt wurde.

Aktuelles Emblem

Der edle Hirsch, der das visuelle Zentrum des Logos darstellt, hat ein goldenes Kreuz zwischen seinen Geweihen. Der Name des Produkts befindet sich auf einem Banner darunter.

Schriftart

Der gotische Schriftzug im Jägermeister-Logo scheint handgezeichnet zu sein. Typen wie Wilhelm Klingspor Gotisch, KochFraktur-Regular und Deutsche Schrift Schmal sind sehr nah beieinander, aber nicht gleichwertig.