IKEA logo

Laden Sie das Harry IKEA logo kostenlos im Vektor- (SVG) oder PNG-Dateiformat herunter.

By downloading the IKEA logo logo you agree to the Privacy Policy.

IKEA ist ein skandinavisches Möbelunternehmen, das 1943 in Schweden gegründet wurde. Das Unternehmen ist auf die Entwicklung und Produktion montagefertiger Teile spezialisiert und verfügt über mehr als 400 Geschäfte weltweit. Die Marke ist äußerst beliebt für ihr modernes Design und ihre erschwinglichen Preise und ist das Millionen-Einkaufsziel Nummer eins für Millionen von Menschen weltweit.

Bedeutung und Geschichte

IKEA logo history

IKEA ist das Unternehmen, das eine beeindruckende Anzahl seiner Neugestaltungen der visuellen Identität vorzuweisen hat. Die Marke begann in den 1950er Jahren mit ihrem Logo zu experimentieren und seitdem erschien das neue Abzeichen alle 1-2 Jahre, bis das Unternehmen 1982 neu gestaltete und schließlich seinen Unternehmensstil und seine Palette wählte.

1951 – 1952

IKEA logo-1951

Das ursprüngliche IKEA-Logo, das 1951 eingeführt wurde, blieb nur ein Jahr im Unternehmen und enthielt ein elegantes traditionelles rotes Wachssiegel mit einem dünnen weißen Umriss und Schriftzug. Die Wortmarke wurde in Kleinbuchstaben geschrieben und horizontal in der Mitte des Emblems platziert, umgeben von der Schrift „Kvalitets Garantí“ (Qualitätsgarantie) in Großbuchstaben ohne Serife.

1952 – 1953

IKEA logo-1952

Die Neugestaltung von 1952 brachte einen neuen Look in das IKEA-Logo, das in allen Hauptstädten eine diagonal platzierte, extra fette Inschrift auf einem abgerundeten abstrakten Hintergrund mit Pfützenform aufwies. Die ursprüngliche Farbpalette enthielt Hellbraun- und Cremetöne. Das braune Emblem wurde zunächst auf einen Hintergrund mit zahlreichen vertikalen Streifen unterschiedlicher Dicke gelegt.

1953 – 1955

IKEA logo-1953

1953 wurde das Logo vereinfacht und der Hintergrund hellbeige ohne Muster. Der Slogan „Agunnaryd“ wurde unter dem Emblem in der unteren rechten Ecke des Logos hinzugefügt.

1955 – 1956

IKEA logo-1955

Die Farbpalette wurde 1955 geändert, und jetzt wurde das gelbe Emblem mit der schwarzen Schrift auf dem linken Teil eines horizontal gestreckten schwarzen Rechtecks ​​platziert. Die Inschrift „Agunnaryd“ wurde vergrößert und rechts vom Emblem platziert. Sie wurde in allen Kapitellen einer leichten geometrischen serifenlosen Schrift ausgeführt.

1956 – 1957

IKEA logo-1956

1956 wird das Emblem schwarz, während der Schriftzug und der quadratische Hintergrund hellbeige werden. Der Slogan „Almhult“ wurde in allen Großbuchstaben einer fettgedruckten serifenlosen Schrift unter dem Emblem geschrieben.

1957 – 1958

IKEA logo-1957

Das neue Logo wurde 1957 für die erste Möbellinie des Unternehmens eingeführt. Das ikonische Emblem war schwarz gefärbt und auf einem leuchtend gelben Hintergrund mit einem schwarzen, strengen Umriss platziert. Das „Mobel“ oben und das „Almhult“ unten wurden in einem Titelkoffer in Schwarz geschrieben. Das Emblem selbst wurde verfeinert und aufgeweicht, und die weißen Buchstaben erhielten einen gelben Umriss, der die Helligkeit und den Kontrast des Logos ausbalancierte.

1958 – 1962

IKEA logo-1958

Die „Pfützenform“ verwandelte sich 1958 in ein Oval, und der leuchtend gelbe Farbton wurde auf Weiß umgestellt. Die Komposition blieb gleich, obwohl jetzt der Hintergrund schwarz und das Oval weiß war. Der schwarze „IKEA“ -Schriftzug wurde verfeinert und verstärkt, wobei seine massiven Buchstabenformen klar und streng sind.

1962 – 1965

IKEA logo-1962

Die Glyphe über dem „E“ wurde 1962 entfernt, und die Schrift des Logos wurde in eine feinere geändert. Die diagonale Ausrichtung der Inschrift wurde horizontal. Die Schriftzüge „Mobel“ und „Almhult“ wurden vergrößert und näher am ovalen Emblem platziert.

1965 – 1967

IKEA logo-1966

1965 wird die Farbpalette des Logos monochrom, und der zusätzliche Schriftzug bewegt sich unter dem Hauptemblem, einem weißen Oval in einem schwarzen Rechteck mit schwarzer Schrift im Inneren. Dies war ein sehr modernes und mächtiges Abzeichen, das tatsächlich zu einem Prototyp des Emblems wurde, das wir alle heute sehen können.

1967 – 1981

IKEA logo-1967

Der Slogan wurde 1967 vollständig vom IKEA-Logo entfernt, obwohl alle anderen Elemente, einschließlich der Farbpalette, unverändert blieben. Die Konturen und Linien der Wortmarke wurden verfeinert, um dem Logo ein professionelleres und brutaleres Aussehen zu verleihen.

1981 – 1982

IKEA logo-1981

Die Farbpalette der visuellen Identität von IKEA wurde nur für ein Jahr in Rot und Weiß geändert. Es war eine völlig neue Farbkombination für das Unternehmen, die die Leidenschaft und Kraft der skandinavischen Möbelmarke demonstrieren sollte.

1982 – 2019

IKEA logo-1982

Eine weitere Änderung der Farbpalette wurde 1982 vorgenommen, und diesmal fand IKEA die perfekte Kombination – gelber Kreis in einem blauen Rechteck und blaue Beschriftung in der Mitte des Ganzen. Dies ist das Schema, das das Unternehmen von seiner besten Seite darstellt und darauf hinweist Glück, Leichtigkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit.

2019 – Heute

IKEA logo

Die Neugestaltung von 2019 brachte einen dunkleren Blauton, der ernster und solider aussah als der der Vorgängerversion, aber dennoch ein leichtes und angenehmes Gefühl hervorrief.

Symbol

Das vorhandene IKEA-Logo repräsentiert den Firmennamen (blaue Zeichen) in einer gelben Ellipse, die wiederum in einer rechteckigen Form platziert ist. Die rechteckige Form hat den gleichen Blauton wie die Buchstaben.

Emblemkritik

Obwohl das IKEA-Emblem sofort erkennbar ist, kritisieren einige Designer, dass es stark veraltet ist. Kaum eine Überraschung bedenken Sie, dass IKEA seit 1967 fast dieselben Insignien verwendet.

Zum Beispiel hat die Designfirma Freytag Anderson sogar ein experimentell aktualisiertes IKEA-Emblem für das Icon-Magazin erstellt. Unter Beibehaltung des kühnen Typs und des Farbschemas entschieden sich die Designer für eine sauberere Schrift und beseitigten das Oval, das die Lesbarkeit in kleineren Maßstäben beeinträchtigt.

Schriftart

Die Wortmarke in allen Großbuchstaben wird in einer benutzerdefinierten, fett gedruckten Schrift ausgeführt, die wahrscheinlich auf Magnum Sans Serif Extra Black basiert, jedoch mit winzigen, fast unsichtbaren, scharfen Serifen, die den dicken Linien der Buchstaben Spielfülle und Raffinesse verleihen.

Farbe

Die blauen und gelben Farben des Logos sind auch die Farben der schwedischen Flagge, sodass sie an die Herkunft des Unternehmens erinnern. Die Kombination wurde erstmals 1977 verwendet und 1983 offiziell.