Heineken logo

Laden Sie das Harry Heineken logo kostenlos im Vektor- (SVG) oder PNG-Dateiformat herunter.

By downloading the Heineken logo logo you agree to the Privacy Policy.

Heineken ist eine der bekanntesten Brauereien der Welt und wurde 1864 in den Niederlanden gegründet. Heute hat das Unternehmen Produktionsstätten in über 70 Ländern weltweit und produziert 250 verschiedene Getränke unter seinen Untermarken. Das Hauptprodukt des Unternehmens, Heineken-Bier, steht nach wie vor ganz oben auf der Liste der meistverkauften Bieretiketten der Welt.

Bedeutung und Geschichte

Heineken logo history

Das sofort erkennbare grüne Logo des weltberühmten Bieres hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert und wurde erstmals in den 1860er Jahren entworfen. Leider wurde die ursprüngliche Version der visuellen Identität des Unternehmens bis heute nicht gespeichert, aber es ist bekannt, dass es ab 1884 ein Prototyp für das Logo wurde und nur weniger Elemente enthielt.

1884 – 1889

Heineken logo-1884

Das älteste bekannte Logo des Bieretiketts wurde 1884 entworfen und zeigte eine ovale Form mit einem dicken grünen Rahmen in einem weißen Umriss. Der mittlere Teil des Emblems bestand aus einem schwarzen horizontalen Band mit einer Wortmarke, einer schwarzen Kontur eines fünfzackigen Sterns und einem feinen grünen Ornament unter dem Band.

Der Vorname des Produkts war „Pilsner Beer“, und diese Inschrift in Weiß wurde auf dem schwarzen Hintergrund in der Mitte des Emblems platziert. Der grüne ovale Rahmen war mit dem Schriftzug „Heinekens Amsterdam-Rotterdam“ versehen, mit dem der Geburtsort des Bieres gefeiert wurde.

1889 – Die 1930er Jahre

Heineken logo-1889

Die Neugestaltung von 1889 brachte rote Farbe in das Logo und machte das Grün intensiver. Es wurden auch einige monochrome Details in den zentralen Teil des Emblems eingefügt, nämlich zwei Münzen und zusätzliche Schriftzüge, die die Belohnungen des Etiketts zeigten.

Der obere Teil mit dem Stern enthielt jetzt eine rote Inschrift um seinen Umfang. Von hier aus begann die ikonische grüne und rote Farbpalette des Etiketts.

Die 1930er – Die 1950er Jahre

Heineken logo-1930

In diesem Zeitraum wurden zwei Versionen des Logos erstellt. Einer von ihnen wurde exklusiv für den niederländischen Markt entworfen, während der andere ein internationales Logo war.

Die für den inneren Markt zeigte ein vertikales Rechteck mit einem roten Umriss und einem großen roten Stern in der Mitte. In beiden oberen Ecken befanden sich zwei Siegel und ein Schriftzug „Amsterdam Rotterdam“ unter dem Stern. Die Wortmarke wurde in zwei verschiedenen Stilen ausgeführt: weiße Schrift in dunkelgrüner Kontur für „Pilsener“ in der Mitte des Sterns und ein strengeres und geraderes „Heineken’s Bier“ in dunkelgrün über und unter der Hauptinschrift.

Das internationale Logo hatte den gleichen Stil und die gleichen Symbole wie die Version von 1889, es wurden jedoch einige Änderungen vorgenommen. Zunächst wurde der Stern schließlich rot gequält. Eine weitere wichtige Änderung betraf das schwarze Band mit der Wortmarke. Es wurde jetzt vergrößert und mit der Inschrift „Heineken’s Brewed in Holland“ versehen.

1951 – 1954

Heineken logo-1951

Der rote Stern wurde wieder in den weißen Stern geändert, um nach dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr mit dem Kommunismus in Verbindung gebracht zu werden. Die grüne Farbe wurde heller und der untere Teil mit den Belohnungen – intensiver und reich verziert. Es wurden keine weiteren wesentlichen Änderungen vorgenommen.

1954 – 1974

Heineken logo-1954

Die Neugestaltung von 1954 war ziemlich heikel. Die schwarzen Linien und Konturen wurden durch die roten ersetzt, aber das Wichtigste am neuen Logo war das Typenschild. Schließlich verwendete das Etikett nur die Inschrift „Heineken“ in Weiß, die auf einem schwarzen horizontalen Bandbalken platziert war. Die Wortmarke befand sich im Titelfall, und die Schrift war fett und ziemlich elegant, mit einigen gotischen Stilmerkmalen.

1974 – Heute

Heineken logo-1974

Eines der beiden Heineken-Logos, die wir heute alle kennen, wurde 1974 entworfen. Es ist eine raffinierte Version der Insignien der vorherigen Marke mit deutlicheren Linien und Formen. Die grüne Farbe erhielt ihren charakteristischen Farbton, und das zusätzliche Logo, das noch von der Marke verwendet wird, wurde ebenfalls grün gefärbt.

Das schwarze Band wurde leicht verlängert und der Schriftzug vergrößert, während die roten Linien und Inschriften jetzt weniger Platz hatten und eleganter und feiner aussahen und den Haupthelden, den Namen, betonten.

1991 – Heute

Heineken logo

Das zweite offizielle Logo für das berühmte Bierlabel wurde 1991 entworfen. Es verfügt über eine schlanke und sofort erkennbare Inschrift in Grün mit einem durchgehenden roten Stern, der links oder über dem Schriftzug angebracht ist. Manchmal wird nur der Stern von der Marke verwendet, in anderen Fällen – weiße Wortmarke in einem schwarzen Band, mit dem roten Stern darüber und einem grünen Blattornament darunter.

Die charakteristische grün-rote und schwarze Farbpalette und die traditionelle Schrift sind zwei Elemente, die das Heineken-Logo sofort erkennbar machen. Es ist ein zeitloses und kraftvolles visuelles Identitätsdesign, das das Label als dasjenige zeigt, das seine Wurzeln und sein Erbe schätzt.

Symbol

Die wahrscheinlich bekanntesten Merkmale des Heineken-Logos sind seine ovale Form und ein charakteristischer Grünton. Zwei weitere wichtige visuelle Elemente sind der Fünf-Punkte-Stern und der schwarze horizontale Balken. Die Stange hat Kanten zusammengerollt.

Emblem: Letzte Änderungen

Die Designer des Heineken-Hauses sind offen für Veränderungen und reagieren auf aktuelle visuelle Trends. In den meisten Fällen sind die Änderungen, die in den letzten Jahren eingeführt wurden, geringfügig, und die Verbraucher bemerken sie normalerweise nicht.

Farben

Die aktuelle Version des Heineken-Symbols verwendet drei Farben. Grün erinnert an die Farbe der Flasche. Es ist ein ziemlich erkennbarer Farbton, der manchmal sogar als Heineken-Grün bezeichnet wird. Um einen optisch ansprechenden Kontrast zu schaffen, haben Designer Rot und Schwarz hinzugefügt.

Schriftart

Innerhalb des Heineken-Emblems werden mehrere benutzerdefinierte Schriftarten verwendet. In der zweiten Hälfte des vorigen Jahrhunderts wurden die Großbuchstaben durch rundere und kleinere ersetzt, und ein „lächelndes e“ erschien.